Unterricht Privatschule
Rackow-Slider
Gruppe Klassenreise Rackow
Abschlussball Rackow Frankfurt
previous arrow
next arrow
Slider

Fachoberschule Form A
(2-jährig)

Fachrichtung Wirtschaft mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung

Die Fachoberschule (FOS) ist eine Schulform, welche in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland nach der 12. Klasse mit der allgemeinen Fachhochschulreife (Fachabitur) abschließt. Wer zusätzlich sein Abitur nachholen möchte, kann im Anschluss – mit den nötigen Voraussetzungen – die allgemeine Hochschulreife (Abitur) absolvieren.
Die Fachoberschule ist auf verschiedene berufliche Fachrichtungen ausgerichtet und zählt daher zu den sogenannten berufsbildenden Schulen. Hier kann zwischen „Wirtschaft und Verwaltung“ und „Sozialwesen“ gewählt werden.

Voraussetzung
Den mittleren Schulabschluss (Realschulabschluss) / mind. Durschnittsnote 3 in den Hauptfächern, max. eine 4 oder
den Übergang in die gymnasiale Oberstufe oder
einen gleichwertigen Schulabschluss
Beginn
Nach den Sommerferien
Dauer
2 Schuljahre
1. Jahr
ca. 16 Unterrichtsstunden sowie 24 Stunden im Praktikum pro Woche
2. Jahr
ca. 40 Unterrichtsstunden pro Woche
Praktikum
Im ersten Schuljahr erfolgt an drei Tagen in der Woche ein Betriebspraktikum mit dem Schwerpunkt Wirtschaft.
Ausbildungsziel
An der Fachoberschule werden eine praxisbezogene, fundierte Bildung mit kaufmännischen und wirtschaftlichen Inhalten, eine umfangreiche Allgemeinbildung, fremdsprachlicher Wirtschaftskorrespondenz in den Fächern Englisch oder Spanisch sowie umfassende EDV Kenntnisse vermittelt. Der Abschluss (Allgemeine Fachhochschulreife) ermöglicht ein Studium an einer Hochschule.
Hauptfächer
Deutsch, Mathematik und Englisch
Nebenfächer
Biologie, Chemie, Ethik, Politik und Sport
Wahlpflicht- und Wahlfächer
Elektronische Datenverarbeitung, fremdsprachlicher Wirtschaftskorrespondenz in den Fächern Englisch oder Spanisch für Anfänger
Schwerpunktfächer
Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und Rechnungswesen
Schwerpunkte
Kaufmännische Allgemeinbildung
Praxisnahe und berufsbezogene Lerninhalte für alle kaufmännischen Berufe
Fremdsprachen für die Berufspraxis
Prüfungsleistungen
Schriftliche Prüfung: Deutsch, Englisch, Mathematik und Wirtschaftswissenschaften
Infomaterial
Flyer
Abschluss
Allgemeine Fachhochschulreife
Lehrgangsgebühr
Aufnahmegebühr
Monatliches Schulgeld
Prüfungsgebühr
€ 100,00 (einmalig)
€ 350,00 (24 Monate)
€ 100,00 (einmalig für die Abschlussprüfung)
Zusatzangebot
Hausaufgabenbetreuung/Nachhilfe am Nachmittag (im Schulgeld enthalten)
Ferienlernprogramme
Prüfungsvorbereitung durch Fachlehrer
Besonderheit
Schülercoachteam bestehend aus fünf Schülercoaches, die sich um die Belange der Schüler, der Eltern und der Lehrer kümmern.
Förderung
Warum Rackow?
Schulplatz-anfrage