Unterricht Privatschule
Rackow-Slider
Gruppe Klassenreise Rackow
Abschlussball Rackow Frankfurt
previous arrow
next arrow
Slider

Berufliches Gymnasium

Fachrichtung Wirtschaft

Das Berufliche Gymnasium qualifiziert, wie die gymnasiale Oberstufe, für ein Studium an einer Hochschule oder an einer Universität. Ziel des studienqualifizierenden Bildungsganges ist der Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur), welche unabhängig von der Schwerpunktausrichtung zum Studium an allen Fakultäten berechtigt. Neben allgemeinbildenden Fächern werden zudem berufliche Bildungsinhalte vermittelt, um die Schülerinnen und Schüler zeitgleich auf den Arbeitsalltag vorzubereiten. Der anschließende Start ins Berufsleben wird dadurch einfacher und die beruflichen Möglichkeiten vielseitiger.
Das Berufliche Gymansium ist auf verschiedene berufliche Fachrichtungen ausgerichtet und zählt daher zu den sogenannten berufsbildenden Schulen. Hier kann zwischen „Wirtschaft“ und „Gesundheit und Soziales“ gewählt werden.

Voraussetzung
Mittlere Reife (Realschulabschluss) / mind. Durchschnittsnote < 3 in den Hauptfächern und einer Naturwissenschaft, in den übrigen Fächern mind. die Durchschnittsnote < 3 oder
den Übergang in die gymnasiale Oberstufe
Beginn
Nach den Sommerferien
Dauer
3 Schuljahre: ca. 40 Std pro Woche
Einführungsphase (11. Klasse)
Qualifikationsphase (12./13. Klasse)
Unterrichtszeiten
Einführungsphase (11. Klasse)
Qualifikationsphase (12./13. Klasse)
Praktikum
2 Wochen, Ende der 11. Klasse in der Einführungsphase
Ausildungsziel
Der erfolgreiche Besuch des Beruflichen Gymnasiums ermöglicht den direkten Übergang zur Universität/Hochschule. Im Beruflichen Gymnasium wird eine kaufmännische Allgemeinbildung vermittelt, welche die Schüler auf alle Sparten der Wirtschaft (z. B. Banken, Versicherungen, Industrie, Handel, Verwaltung) vorbereitet. Ziel ist neben dem Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife eine umfassende kaufmännische Grundbildung auf gehobenem Niveau zu erlangen.
Fächer
Pflichtleistungskurs
Wirtschaftslehre (insb. BWL)

Wahlleistungskurs (1 von 3)

Mathematik
Deutsch
Englisch

Sprachen

Spanisch Grundkurs
Französisch für Fortgeschrittene
Naturwissenschaften
Biologie
Chemie
Physik

Schwerpunktfächer

Rechnungswesen
Elektronische Datenverarbeitung (EDV)
Geld und Währung

Gesellschaftswissenschaften
Politik
Geschichte

Sonstige

Ethik
Musik
Sport

Schwerpunkte
Wirtschaftslehre, insbesondere Betriebswirtschaftslehre
Grundkurse Rechnungswesen und Datenverarbeitung (verpflichtend)
Kaufmännische Allgemeinbildung
Praxisnahe und berufsbezogene Lerninhalte für alle kaufmännischen Berufe
Fremdsprachen für die Berufspraxis
Prüfungsleistungen
in 5 Fächern:
2 x LK schriftlich
1x GK schriftlich
2x GK mündlich
Infomaterial
Flyer
Abschluss
Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
Lehrgangsgebühr
Aufnahmegebühr
Monatliches Schulgeld
Prüfungsgebühr
€ 100,00 (einmalig)
€ 400,00 (36 Monate)
€ 100,00 (einmalig für die Abschlussprüfung)
Zusatzangebot
Hausaufgabenbetreuung/Nachhilfe am Nachmittag (im Schulgeld enthalten)
Ferienlernprogramme
Prüfungsvorbereitung durch Fachlehrer
Besonderheit
Schülercoachteam bestehend aus fünf Schülercoaches, die sich um die
Belange der Schüler, der Eltern und der Lehrer kümmern.
Förderung
Warum Rackow?
Schulplatz-anfrage